Minden für Alle

 Foto Backsteinhaus

Foto Dom Minden

Foto Kaufhaus Hagemeyer

Foto Hermann Schmieding Haus

Foto Standesamt Minden

  4:35 Uhr / 25. August 2016 

Willkommen beim barrierefreien Stadtführer für Minden

Ein Informationsangebot für alle, die Minden erkunden und erleben möchten. Hier kann eine barrierefreie Arztpraxis genauso ausfindig gemacht werden wie z. B. ein Restaurant, das Erfahrung im Umgang mit Menschen mit einer Sinneseinschränkung hat.

Es gibt Neues

Den Veranstaltungskalender für Menschen mit Behinderung. Gemeinsam haben verschiedene Mindener Träger eine Onlineausgabe erarbeitet. Der Kalender gibt eine schnelle Übersicht aktueller Angebote in Minden. Die Veranstaltungen können nach Monat oder Suchbegriff sortiert werden.

Dabei sein

Einfach das Onlineformular für die kostenlose Aufnahme im Stadtführer ausfüllen. Dieser Stadtführer soll für „Alle“ nutzbar sein und keinen ausschließen. Daher werden auch Einträge die nicht barrierefrei zu erreichen oder ausgestattet sind aufgenommen.


Barrierefreie Einträge
haben das oder die dazugehörigen Symbole:
Rollstuhl voll zugänglichRollstuhl eingeschränkt zugänglichEs werden Hilfestellungen gegebenRollstuhl WC voll zugänglichRollstuhl WC eingeschränkt zugänglichHilfeleistungen für Menschen mit SinnesbehinderungenHilfen für blinde und sehbehinderte Menschen
Alle Seiten des Stadtführers lassen sich einfach über die Druckfunktion Ihres Browsers ausdrucken.


Barrierefreie Internetseiten
Haben Sie eine eigene Internetseite?
Ist ihr Internetauftritt für alle zugänglich und barrierefrei programmiert?
Mit dem Hera Prüfprogramm können Sie kostenlos die Programmierung Ihrer Website auf Barrierefreiheit überprüfen lassen. Helfen Sie mit, Minden auch online ein stückweit barrierefreier zu gestalten.

Eigene Meinung

Im Erfahrungsaustausch können Sie berichten, ob Ihnen der Onlinestadtführer helfen konnte die richtige Adresse zu finden. Oder Sie schreiben eine Empfehlung bei welchem Eintrag Sie eine positive Erfahrung gemacht haben. Machen Sie mit und äußern Ihre Meinung!


Historie

Bis Ende März 2012 stand nachfolgender Text zur Einleitung auf der Startseite des Stadtführers:

Informatives und Sehenswertes für Einheimische und Touristen

Am 13. September 2005 war es soweit: Mindens und OWL’s erster (fast) barrierefreier Stadtführer ging online. Stufen und Stolpersteine sind mit der Aktualisierung im Januar 2008 noch weiter abgebaut worden. Also los, worauf warten Sie noch? Egal, ob mit Rollstuhl, Gehhilfen, Kinderwagen, Blindenstock oder Hörgerät – jeder kann sich auf Entdeckertour begeben.

Ganz barrierefrei ist Minden natürlich nicht. Bezahlbare Transportmittel, kinderwagentaugliche Nebengänge in den Geschäften und blindengerechte Geldautomaten, soweit einige der Wünsche meiner sieben Gesprächspartner. Mehr dazu in „Mindener im Interview“.


Die historische Stadt an der Weser hat viele Facetten. Eingebettet in reizvoller Landschaft von Wiehengebirge und Weserbergland liegt die moderne Kreisstadt. Inmitten geschichtsträchtiger Wehrmauern, wartet das einstige Minda darauf, entdeckt zu werden.


Minden hat viel zu bieten. Im Preußen-Museum beispielsweise dreht sich alles um den "Alten Fritz" und preußische Tradition. Mitten in der Altstadt das Mindener Museum. Eine feste Ausstellung, gibt Einblick in die Kulturgeschichte von Stadt und Region. Wechselnde Sonderausstellungen und ein tolles museumspädagogisches Angebot machen den Besuch für Mindener und Touristen gleichermaßen interessant.


Für Theaterfreunde ist Minden eine Top-Adresse. Im Stadttheater, aber auch an anderen Stätten und Plätzen gibt es reichlich Unterhaltung und Kultur. Die Kampa-Halle, Kanzlers Weide und die Weserpromenade bieten Platz für größere Veranstaltungen. Stadt-, Schützenfeste, Freischießen, Mindener Messe, das blaue Band der Weser und viele Veranstaltungen mehr finden über das Jahr statt. Von Oper bis Rockmusik, plattdeutschen und zeitkritischen Stücken, wie den Auftritten der Mindener Stichlinge mit ihrem Politkabarett, wird Vieles geboten.


Wer Minden besucht, macht zugleich eine Zeitreise. Auf teils kopfsteingepflasterten Gassen geht es durch die malerische Ober- und Unterstadt. Die historische Fischerstadt direkt an der Weser erzählt ihre eigene Geschichte. Übrigens: Von hier aus kann Mindens Umgebung auch per Schiff erkundet werden.


Die mehr als 1200 Jahre alte Stadt ist jedoch nicht nur etwas für Touristen. Das zeigt die fast konstant gebliebene Einwohnerzahl von etwa 83 000. Grund hierfür ist sicher auch die gute Infrastruktur. Betriebe, Geschäfte, Behörden, das Klinikum, Bildungseinrichtungen, Gastronomie, Sport, Freizeit und Kultur tragen ihren Teil dazu bei, zu einem attraktiven Minden für Alle.


Viel Spaß beim Lesen und einen erlebnisreichen Aufenthalt in Minden wünscht Ihnen


Katja Jeske-Korittke für die Arbeitsgruppe Stadtführer
des Beirates für Menschen mit Behinderungen der Stadt Minden

Onlineflohmarkt
Information
Barrierefreier Online-Flohmarkt für Minden Lübbecke